SPL DynaMaxx

Artikelnummer: 9735

SPL DynaMaxx

Kategorie: Dynamikprozessoren


749,00 €

inkl. 19% USt. , inkl. Versand (Standard)

UVP des Herstellers: 869,00 €
(Sie sparen 13.81 %, also 120,00 €)
versandbereit

* Lieferzeit: 7-10 Tage

St.


Beschreibung

Im DynaMaxx setzen wir THAT 2181 VCAs in Parallelschaltung ein, so dass er besonders transparent, neutral und verzerrungsarm arbeitet. Auch bei hohen Kompressionsraten treten nur sehr geringe Höhendämpfungseffekte auf. Hohe tieffrequente Bassamplituden werden problemlos pumpfrei komprimiert. Dank der präzisen und musikalischen Automatisierung können auch komplexe Stereoquellen bearbeitet werden.

Compression

Bestimmt die Kompressionsintensität. Die Pegelreduzierung wird im LED-Display angezeigt.

Gain

Gleicht die Pegelreduzierung durch Kompression aus. Der Regelbereich reicht von 0 dB bis +20 dB. Im De-Compression-Modus wird hiermit die Pegelanhebung reduziert.

Soft Limit

Schaltet vom Compression-Modus in den Limit-Modus mit Soft-Knee-Charakteristik.

Effect Compression

Die Zeitkonstanten (speziell die Release-Zeit) werden schneller und der Kompressioneffekt dadurch deutlicher und auffälliger. Diese Funktion ist besonders für Einzelinstrumentbearbeitungen interessant.

De-Compression

Invertiert die Funktion des Kompressors und ermöglicht, hochchkomprimierte Signale wieder zu dekomprimieren und mit neuer Dynamik zu beleben. Auch hochverdichtete Samples und Keyboardsounds gewinnen an Lebendigkeit und Dynamik.

Side Chain

Jeder Kanal des DynaMaxx ist mit einer Side Chain-Buchse bestückt, die als Stereo-Klinkenbuchse ausgeführt ist. Über den Side-Chain lassen sich gefilterte oder getriggerte Signale einschleifen, um den DynaMaxx extern zu steuern. Auf der Front zeigt eine LED an, ob ein Signal anliegt.

Stereo Couple

Jeder Kanal ist mit einer Relais-Hard-Bypass-Schaltung ausgestattet. Für den Stereobetrieb wird die Stereo Couple-Funktion aktiviert, damit beide Kanäle die gleiche Steuerspannung erhalten, um ein kohärentes Stereobild zu gewährleisten. Die Bedienelemente des ersten Kanals inklusive Active-Schaltung steuern dann beide Kanäle.

Noise Gate

Abschliessend verfügt jeder Kanal über ein Noise Gate mit ARS (Auto-Release-Schaltung). Das Gate ist ebenfalls automatisiert und dient hauptsächlich dem knackfreiem "Gaten" von Titel-Anfang und Titel-Ende. Die Close-LED zeigt an, dass das Noise Gate schliesst.

Anzeigen

Als Anzeigeninstrumente verfügt der DynaMaxx über zwei 20-stellige LED-Ketten mit genauer 1 dB-Auflösung. Pro Kanal gibt eine Signal-LED Auskunft über ein Eingangssignal, das lauter als -40 dB ist.

Technische Daten

Eingänge & Ausgänge

  • Instrumentationsverstärker, elektronisch symmetriert (differential), transformerlos
  • Nominaler Eingangspegel: +6dB
  • Eingangsimpedanz: = 22 kOhm
  • Ausgangsimpedanz: < 600 Ohm
  • Max. Eingangspegel: +24 dBu
  • Max. Ausgangspegel: +22,4 dBu
  • Minimale Anschlusslast: 600 Ohm
  • Hard-Bypass-Schalter
  • Power-Fail-Safety

Messungen

  • Frequenzbereich: 20 Hz - 100 kHz (100 kHz = -3 dB)
  • Gleichtaktunterdrückung: - 80dBu @ 1kHz
  • THD & N : 0,002% @ 1kHz
  • S/N CCIR 468-3: -89dBu
  • S/N A-bewertet: -105dBu

Netzteil

  • Ringkerntransformator 15 VA
  • Sicherung: 315 mA
  • Ground-Lift Schalter
  • Spannungswahlschalter

Maße

Gehäuse: Standard EIA 19"/1HE, 482 x 44 x 237 mm
Gewicht: 3,4 kg

Bemerkung: 0 dBu = 0.775 V
Technische Änderungen vorbehalten.


Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.